28. September

28. September 2011 – Zwei Tage Bunaken-Island!

Zwei Tage mit kleinem Gepäck zum Tauchen, Relaxen, Deutsch Reden, unkontrolliert Erholen…
Mit kleinem Gepäck???

Das Koffer-Rätsel

Wir starteten ein Preisausschreiben ( das inzwischen beendet ist). Auflösung: Der größte Koffer in der Reisegruppe (der silberne, im Hintergrund) gehört unserem Propst – was da wohl so alles drin war??
Ihre Chance: Leider vertan!  Dem siebten richtigen Kommentar im Blog hätte ein original indonesisches Gewürzset gewunken! Wird jetzt in der Gruppe verbraten oder verbacken.

Von Tomohon ging es nach Manado, wo wir von einem Hotel mit dem Schnellboot zur Insel Bunaken gebracht wurden.

Am Spätnachmittag ein erster Tauchausflug:


Mit einem reichlich stotternden Außenborder, eine Benzinlache hinter uns herziehend bis zu einem ersten Riff:

schlechte Ausrüstung, die nicht für alle reicht, aber der Blick entschädigt für alles:
Wie in einem Tropenaquarium, aber kilometerweit!

Doch einen kleinen Fehler hat das Paradies: Die erfahrenen Parterschaftsreisenden sagen, es hätte vor 6 Jahren noch viel schöner ausgesehen, die Umweltverschmutzung sei deutlich spürbar. Für mich war es mein erster Schnorchelausflug in den Tropen und unglaublich beeindruckend!

Michael Graebsch

nächster Tag