Besuch des Ökumenereferenten der GMIM

Im November war Dr. Hein Arina, der neue Ökumenereferent der GMIM (Nachfolger von Roy Tamaweol) anlässlich der EMS-Synode in Deutschland.
Im Anschluss daran war er zu Gast in Rheinhessen, dann zusammen mit W. Warneck und J. Schuh in Stuttgart (EMS-Treffen).

Nach dem darauf folgenden Convent im Erbacher Hof in Mainz war Dr. Hein Arina zusammen mit der Delegation noch Gast in der Kirchensynode in Frankfurt.

Zu diesem Artikel folgen noch weitere Informationen und Bilder, sobald es zeitlich wieder geht.

HL 20151128

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.